Unsere Werte basieren auf Respekt

Als Rex Maughan Forever Living Products gründete, wollte er mehr als nur ein Unternehmen aufbauen. Er wollte die Art von Bindungen aufbauen, die über Sprachen oder Grenzen hinausgehen und Menschen aufgrund ihres gemeinsamen Interesses, die Dinge richtig zu tun, zusammenbringen. Heute ist Forever mit seinen Standorten auf der ganzen Welt ein wahrhaft globales Unternehmen, aber unsere Werte haben wir uns immer bewahrt: Bei uns als familiengeführtes Unternehmen kommt der Mensch an erster Stelle. Und das gilt nicht nur für unsere Vertriebspartner, sondern auch unsere Mitarbeiter werden mit Würde und Respekt behandelt und arbeiten unter fairen Arbeitsbedingungen.

Alles beginnt auf unseren Aloe-Feldern

Unsere Aloe Vera wird auf eigenen, ökologisch geführten Plantagen in Texas, Mexiko und der Dominikanischen Republik angebaut. Besonders im Karibikstaat wird das Unternehmen als sozial engagierter Arbeitgeber sehr geschätzt: Lokale Arbeiter freuen sich über großzügige Arbeitsbedingungen und einen krisensicheren Job. „Mithilfe unserer Produkte wollen wir Menschen zu einem gesünderen Leben verhelfen – dabei vergessen wir nie diejenigen, die das alles möglich machen“, so Firmengründer Rex Maughan.
Forever bezahlt in der Dominikanischen Republik 40 bis 50 % mehr Lohn als andere Unternehmen in derselben Region. Die Mitarbeiter, die auf den Feldern und in den Verarbeitungsbetrieben arbeiten, wissen, dass die Qualität der Arbeit, die sie jeden Tag leisten, für die Herstellung der Forever-Produkte, auf die sich die Menschen auf der ganzen Welt verlassen, von wesentlicher Bedeutung ist. Menschen wie Miguel Silverio, Alejandro Rodriguez oder Rafaelina Taveras arbeiten seit vielen Jahren für Forever. Für sie ist es mehr als nur ein Job. Sie sprechen mit Leidenschaft über die Verbindung, die sie zu den Pflanzen, zueinander und zu den Produkten haben, die so vielen Menschen auf der ganzen Welt ein besseres Leben ermöglichen.

Integration liegt Forever Direct in der DNA

Auch wenn bei unserem Logistikzentrum Forever Direct in den Niederlanden die neuesten Technologien und Innovationen zum Einsatz kommen, sind es doch die Mitarbeiter, die diese Anlage zum Stolz der Branche machen und Forever dabei unterstützen, seine Produkte weltweit zu versenden. Bereits während des Baus des Logistikzentrums haben sich die Verantwortlichen gefragt, was Forever der Region zurückgeben kann und so kam schnell die Idee auf, Menschen aus dem Sheltered Employment Program einzustellen, die leider generell auf dem heutigen Arbeitsmarkt benachteiligt sind. Wir freuen uns sehr, dass sich die Anstellungspolitik von Forever Direct seit der Eröffnung 2013 nach diesem Programm richtet. Davon profitieren heute rund 100 Angestellte von Forever Direct.

Forever Giving

Forever Giving ist die gemeinnützige Organisation von Forever und wurde vor einigen Jahren von Rex Maughan ins Leben gerufen. Forever Giving hat Partnerschaften mit gemeinnützigen Organisationen, die es sich zum Ziel gemacht haben, gegen die Armut, den Hunger und die Ausbeutung von Kindern weltweit zu kämpfen. Aus diesem Grund hat Forever Giving seit 2015 eine Partnerschaft mit Rise Against Hunger. Forever Giving hat sowohl an Rise Against Hunger gespendet als auch dazu beigetragen, dass bis 2020 mehr als fünf Millionen Mahlzeiten an Kinder und Familien ausgegeben wurden. Denn: Es ist nicht nur Essen. Es ist eine „Schachtel voller Hoffnung“.

Unsere Produkte sind tierversuchsfrei

Wir lieben nicht nur Menschen, sondern auch Tiere und deshalb werden unsere Produkte weltweit ohne Tierversuche hergestellt. Ohne Kompromisse. Sämtliche unserer Produkte aus den Kategorien Gesichtspflege, Körperpflege, Tierpflege und Pflegemittel tragen das "Leaping Bunny"-Label. Somit kannst du dir sicher sein, dass unsere Produkte ganz ohne Tierversuche produziert wurden und dass auch die verwendeten Rohstoffe nicht an Tieren getestet wurden.